Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: "Das Brimborium um BARF"

"Das Brimborium um BARF" 21 Mai 2013 07:38 #21181

  • Nicole+Baxter
  • Nicole+Baxters Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1230
  • Dank erhalten: 393
  • Karma: 4
Hier mal wieder ein sehr schöner Artikel...

Das kann man doch alles vollstens unterschreiben und vor allem ich, die seit 2 1/2 Jahren nur nach "Gefühl" füttert, was ungefähr bei Baxter in den Napf kommt...

"Das Brimborium um BARF"
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.
Kurt Tucholsky
Letzte Änderung: 21 Mai 2013 07:39 von Nicole+Baxter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Emilia

Aw: "Das Brimborium um BARF" 22 Mai 2013 19:28 #21311

  • Sylvia mit Emely
  • Sylvia mit Emelys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 136
  • Dank erhalten: 52
  • Karma: 2
Super - hoffentlich lesen das viele Hundebesitzer, die "wissenschaftlich" barfen!

Wir füttern jetzt z. B. mehr Lunge und Blättermagen - Diät ohne hungern - Weight Watchers für Hunde!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: "Das Brimborium um BARF" 22 Mai 2013 19:51 #21331

  • Emelie
  • Emelies Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 333
  • Dank erhalten: 77
  • Karma: 0
Ich kenn das schon aus dem Schafpudelforum und finde den Artikel einfach klasse. Man kann aus allem eine Wissenschaft machen oder es auch bleiben lassen.
Emelie wird auch nach Gefühl gefüttert. Ich brauch für mich ja auch keine Tabellen.

Liebe Grüße
Kirsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: "Das Brimborium um BARF" 24 Mai 2013 12:05 #21431

  • Bonnie
  • Bonnies Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 479
  • Dank erhalten: 66
  • Karma: 0
Ach wie schön,
wo ich doch gerade erst wieder damit angefangen habe, wegen Helgas Allergie.
Habe natürlich viele Leute gefragt, was sie so an Fleischmengen füttern, was sie rein machen etc..
Habe viele verschiedene Antworten bekommen, vor allem was die Fleischmenge betrifft und habe sehr schnell
rausgefunden, dass ich selber sehen muss wie ich es mit meinen Hunden handhabe.

Der Artikel hilft mir, noch gelassener an die Sache ranzugehen.

Lieben Gruß
Carola
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: "Das Brimborium um BARF" 04 Jun 2013 21:36 #22251

  • Tiny
  • Tinys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 22
  • Karma: 0
Passend zum Thema mal eine neue Arbeit:

www.vetmeduni.ac.at/hochschulschriften/d...eiten/AC10794119.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: "Das Brimborium um BARF" 06 Jun 2013 11:22 #22331

Sorry aber das ist mir zuviel.

Es gibt doch schon Bücher auf dem Markt.
Soviel Infos und so wenig Aussage !

Möchte der Verfasser eine Seriöse Studie erstellen oder war das ein Bewerbungsschreiben für eine Stelle bei HappyDog ??

Grüße Holger
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.265 Sekunden