Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Flohplage

Flohplage 05 Jan 2015 17:34 #30549

Hallo liebe Hundefreunde,

leider werden wir dieses Getier nicht los. Und das, ob wohl wir Spot-On-Produkte verwendet haben. Bereits vor 6 - 7 Wochen sind einige Hunde aus dem Verein von diesen Blutsaugern angesprungen worden. Eine kurzfristige Besseserung war zwar zu verbuchen, nun haben wir sie jedoch wieder, oder immer noch?!

Für uns hieß es Heute die Hunde Waschen, Fönen, Kämmen, Spot-On drauf, alles Waschen (was man so nach Feierabend und mit einer Waschmaschine schafft) und dann noch die Wohnung saugen und mit Spray versorgen. Und das Friseurspielen wird in drei Tagen wiederholt. Einen Fön hat diese Aktion schon gekostet. Hab ich was vergessen? Dann immer her damit.

8SSchaut Eure Hunde noch mal gründlich durch und versorgt Sie entsprechend. Es kann jeden und zu jeder Zeit treffen. Natürlich ist das ein unangenehmes Thema, aber wir wollen diese Viehcher nicht mehr haben. Und ich denke, alle Anderen wollen sie auch nicht.

Liebe Grüße

Melanie
Letzte Änderung: 05 Jan 2015 17:35 von BerlinerBorderBande.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicole+Baxter, Thomas

Flohplage 07 Jan 2015 14:33 #30550

  • Clara
  • Claras Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 121
  • Dank erhalten: 54
  • Karma: 0
Hallo Melanie,
mein 1. Cavalier hat Programm bekommen.1 Tablette in 1 Monat. Dabei können sich die Flöhe nicht vermehren.
Es ist Chemie, aber dann wird man die Biester wenigstens mal los. Ich weiß aber nicht ob es das Mittel noch
gibt.

Viel Erfölg
Elfi und Clara
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Flohplage 09 Jan 2015 17:52 #30552

  • Irrvizs
  • Irrvizss Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 18
  • Karma: -17
Hallo Melli,

wahrscheinlich immer noch :(
Das Problem mit Flöhen ist, dass man den Eiern und den Puppen so gut wie nichts anhaben kann. Außerdem heißt es, dass 5% der Population auf dem Hund gefunden wird, die übrigen 95% findet man in der Umgebung. Eine gute Freundin hatte mal lange, lange mit ihren Katzen zu tun. Die Eier entwickeln sich in einem Zeitraum zwischen zwei Wochen und mehreren Monaten. Entsprechend ist klar, warum man Flöhe so schwer los wird.

Am besten ist es natürlich alle frequentierten Plätze bei über 60 Grad zu waschen und immer wieder abzusaugen. Hierbei sollte der Staubsaugerbeutel sofort entsorgt werden, da später Larven daraus entkommen können. Vor allem Polsterritzen, Teppiche und ähnliches sind beliebte Standorte.
Außerdem ist enorm wichtig, dass der Hund über mehrere Monate behandelt wird, damit nachträglich schlüpfende Flöhe aus der Umgebung keine Nahrung haben, sonst legen sie wieder Eier.
Trotz vermeintlicher Befreiung muss noch darüber hinaus weiter behandelt werden.

Viel Erfolg
Katharina
In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.
(Friedericke Kempner)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Flohplage 09 Jan 2015 20:11 #30553

  • Hendrik
  • Hendriks Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 32
  • Karma: 2
Hallo Melli,

mein Vater hat auch sehr gute Erfahrungen mit den Tabletten vom Tierarzt gemacht. Der Hund hat eine Allergie gegen Spot-On-Produkte entwickelt und die Tabletten sollen seiner Meinung nach besser wirken als Frontline und Co. Fragt doch mal den Tierarzt eures Vertrauens.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Hendrik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Flohplage 23 Nov 2015 06:31 #31296

  • Sabine Buse
  • Sabine Buses Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 28
  • Karma: 0
Ich muss das Thema wieder eröffnen :(

Haben gestern bei Sunny einen Floh gefangen. Nach dem Kämmen dann mind. 15 Larven/Eier :ohmy:
Besorgen heute Spot-On-Mittel und werden die Wohnung auf den Kopf stellen :S

Wie lange haben wir jetzt Platzverbot?

Für Tipps bin ich offen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Flohplage 23 Nov 2015 08:15 #31297

  • Nicole+Baxter
  • Nicole+Baxters Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1230
  • Dank erhalten: 393
  • Karma: 4
Huhu Sabine,

ach wie schrecklich! Ich kenne das! Also generell wirkt das Spot On sehr schnell, man muss die Behandlung dann nur wiederholen, wenn die Larven usw schlüpfen (weiß gerade nicht aus dem Kopf wann genau). Lass dir ein Spot on vom Tierarzt geben, nicht jedes Spont on Mittel hilft auch gegen Flöhe. Wir haben dazu vom Tierarzt damals noch ein Mittel für den Staubsauger bekommen (Pulver), welches man einsaugte. Das hatte den Sinn, dass wenn man die Wohnung saugt, eventuelle Floheier oder Flöhe im Staubsauger sterben und sich nicht heimisch fühlen und vermehren.

Sonst hilft nur alles so heiß wie möglich zu waschen und ggf. draußen über Nacht zu lassen (wird ja langsam richtig kalt). Ich würde auch den Hund mit einem Flohmittel waschen... wie man es aber genau macht mit Spot on, Waschmittel usw, muss jeder selber wissen.

Drücke euch die Daumen, dass ihr die ollen Viecher los werdet. Wenn Spot On drauf ist, schätze ich kann man nach ner Woche Pause wieder erscheinen (wenn die Wohnung auch schon behandelt ist).

Lieben Gruß
Nicole
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.
Kurt Tucholsky
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sabine Buse
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.258 Sekunden